Tensei shitara Slime Datta Ken OVA

Tensei shitara Slime Datta Ken OVA Detailansicht

zu den Episoden
8,62
588 Bewertungen
Bewertungsverteilung in %:
  • 1
    1
  • 2
    0
  • 3
    0
  • 4
    0
  • 5
    0
  • 6
    3
  • 7
    10
  • 8
    29
  • 9
    27
  • 10
    30
  • Synonyme:
    TenSura OVA, That Time I Got Reincarnated as a Slime OVA
  • Jahr:
    2019
  • Episoden:
    5 / 5
  • Tags:
    Alternative Welt, Magie, Monster, Schwerter & Co
  • Angesehen:
    35311
  • Typ:
    OVA

Beschreibung:

In Tensei Shitara Slime Datta Ken (2019), der fünfteiligen OVA zum »Tensei Shitara Slimed Datta Ken«-Anime, geht die Geschichte um Rimuru und seine »Untertanen« in der Monsternation des großen Waldes von Jura weiter. Im ersten Teil ist der Aufbau der Stadt nach wie vor in vollem Gange und Rimuru muss seinen Pflichten als Herrscher nachkommen. Dabei wird er natürlich sowohl von seiner Sekretärin Shion als auch von der bildhübschen Shuna unterstützt, doch so langsam hat er es satt, dass die beiden sich immer um ihn streiten und er sich zwischen den Fronten buchstäblich hin- und hergezogen fühlt. Eine Lösung muss also her! Doch sollte er wirklich einfach jedem Waldbewohner einen Rimuru-Klon zum Kuscheln geben …? Nein, wie ein Geistesblitz trifft ihn der Gedanke: Rimuru-Beanie-Bags für die Streithähne! Während er also Shuna damit beauftragt Elastan herzustellen, muss er sich selbst um die Füllung kümmern. Doch wie soll man in dieser mittelalterlichen Fantasiewelt an Polystyrol-Kugeln kommen?

Der rettende Einfall kommt von Garm, der Rimuru von einem See erzählt, an dem sich Unmengen eines besonderen Sandes – Sarasa – befinden, die dem weichen und sanften Gefühl äußerst nahe kommen sollten. Zeit für ein Picknick an diesem See also und ganz nebenbei wird säckeweise Sarasa gesammelt! Doch als Shions diabolische Kochkünste das Monster des Sees in den Wahnsinn treiben, wird es für die Freunde doch ein wenig schlüpfrig …

Anmerkung:
Die fünf Episoden dieses Titels lagen in Japan limitierten Ausgaben der Manga-Vorlage bei. Ursprünglich sollte die »Zusatzgeschichte: HEY! Hintern!« mit dem elften Band des Manga und somit als erste Episode dieses Titels veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung wurde jedoch aufgrund von nicht weiter erläuterten Gründen um mehrere Monate verzögert, sodass die Episode erst als die Zweite dieses Titels erschien. Dementsprechend ist sie auch in diesem Eintrag gelistet.

➥ Diese Serie wurde in Deutschland lizenziert und kann bei uns aufgrund eines Rechtsanspruches des Publishers nicht mehr mit deutschen Untertiteln eingestellt werden. Episoden in anderen Sprachen stehen weiterhin zur Verfügung.

Quellen: randaris, mal, anisearch und anidb

Von Mitgliedern empfohlen:

Alle Empfehlungen ansehen

Episoden-Guide:

Mit einem Account kannst du dich über Episoden unterhalten und weitere Details einsehen.